DE | EN | FR | PT

Editor für mobile Geräte optimiert

Hallo liebe monkkee-Community!

Es ist schon ein Weilchen her seit unserem letzten Blogartikel, aber wir waren nicht untätig, sondern haben monkkee gehegt und gepflegt und an weiteren Optimierungen gearbeitet, um euch ein noch besseres Nutzererlebnis zu ermöglichen.

Da immer mehr Nutzer per Handy oder Tablet auf ihr Tagebuch zugreifen, haben wir einige Verbesserungen am Editor vorgenommen. Die Werkzeugleiste wurde mobil optimiert und kann jetzt bei Bedarf minimiert werden, um mehr Platz zum Schreiben zu haben. Das ist gerade bei kleinen Displays von Vorteil.

Außerdem könnt ihr nun für euren PC und eure mobilen Geräte separat festlegen, welche Bearbeitungswerkzeuge standardmäßig in der Werkzeugleiste angezeigt werden sollen. Eure Präferenzen könnt ihr in den „Einstellungen“ unter „Editor“ anpassen.

monkkee_editor_collapsed

Minimierte Toolbar mit neuem Vollbildmodus-Button

Und noch ein weiteres neues Feature ist hinzugekommen: Der Editor lässt sich jetzt im Vollbildmodus anzeigen. Wer sich voll und ganz auf seinen Text konzentrieren will, ohne durch Icons und Menüs abgelenkt zu werden, der kann nun durch Maximieren des Editors den gesamten Bildschirm zum Schreiben auszunutzen.

Weitere Optimierungen folgen in Kürze!

Falls ihr Wünsche oder Anmerkungen habt, hinterlasst uns gerne einen Kommentar oder eine Nachricht.

Viel Spaß beim Schreiben wünschen

Björn und Christina vom monkkee-Team